Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Wer hat Freude am Austausch?

Foto: Pixabay

Erst im März gründete sich die Selbsthilfegruppe „Lebensfreude“. Die Gruppenmitglieder treffen sich 14-tägig am Freitagabend und tauschen sich über ihre verschiedensten Lebenssituationen aus und unterstützen sich gegenseitig. Um das Angebot an gegenseitiger Unterstützung auszubauen und Ressourcen zu sammeln, sucht die Gruppe noch weitere Mitglieder. Wer sich für das nette Beisammensein in der Gruppe interessiert, findet aufgeschlossene Menschen, die als Gruppenziel den Erfahrungs- und Gedankenaustausch sehen. Es geht bei den Treffen nicht um das Wälzen von Problemen und die Vergangenheit, sondern vielmehr können nach und nach die schönen Seiten im Leben entdeckt werden. In der Gemeinschaft lassen sich doch die oftmals turbulenten Situationen des Lebens viel besser meistern. Die Devise der Männer und Frauen aus der Selbsthilfegruppe „Lebensfreude“ lautet daher: Gemeinsam lachen, gemeinsam Leid teilen und vertrauensvoll in die Zukunft schauen.
(sto.)

Interessierte können sich an
Alexandra Pippart-Rutke,
Telefon: 0170/2363897,
E-Mail: arutke76@gmail.com,
wenden.