Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Kaufunger Frühlingsmarkt am 26. und 27. Mai

Der Verkehrs- und Gewerbeverein Kaufungen e.V. wird zusammen mit der Gemeinde Kaufungen am 26. & 27. Mai wieder seinen Frühlingsmarkt präsentieren. Ein Marktplatz für regionale und internationale Spezialitäten. Kunsthandwerk, Pflanzen und Tourismus
Die Ausstellungsfläche beinhaltet den kompletten Bürgerhaus-Saal inkl. seiner Freiflächen. Hier wird sich eine Vielzahl von Ausstellern aus allen Bereichen präsentieren. Auf der Bühne werden Ölgemälde präsentiert und im kleinen Saal werden die Kaufunger Landfrauen wieder die Gäste mit Kaffee, Kuchen und frischen Waffeln versorgen. Das Angebot besonderer Fahrräder präsentiert Helmut Maurer hinter dem Bürgerhaus-Saal. Auf dieser Fläche werden sich einige Aussteller präsentieren, Das Restaurant Tresor eine Gartenwirtschaft betreiben und für die kleinen Besucher gibt es eine Hüpfburg
Ein Highlight wird auch auf dem Brauplatz sein, wo das Grün der vielen Jungpflanzen alleine schon Frühling signalisieren. Aber auch Kunsthandwerk, regionale Brauereien und regionale Spezialitäten findet man auf dem Brauplatz, der zum verweilen einlädt mit seinen Sitzecken und seinem besonderen Flair.
Die Leipziger Straße lädt von der Ecke Niester Straße bis zur Einmündung Jakob Straße zum Bummeln und verweilen ein. Hier wird es viel zu sehen und zu bestaunen geben. Das Angebot ist in diesem Jahr noch umfangreicher geworden. Auch einen kleinen italienischen Bereich mit Fiat, Ape, Vino und Pizza soll ein wenig die italienische Lebensart präsentieren und ist eine kleine Hommage an die Kaufunger Partnergemeinde „Bertinoro“
Insgesamt werden sich über 80 Aussteller auf der gesamten Marktfläche und im Bürgerhaus präsentieren.
Natürlich gibt es ein Kinderkarussell, Kinderschminken, Hüpfburg und am Sonntag wird das Spielmobil „Rote Rübe“ erwartet. Eine Jazz & Brass Band wird wieder über den Markt ziehen und Hier und Da mal aufspielen.

Gewinnspiel
Zum Frühlingsmarkt wird ein kostenloses Gewinnspiel angeboten. Es gibt 3 Familien-Wochenende (2 Erw. + 2 Kinder) zu gewinnen. Wie der Markt, so die Gewinne –Regional. So gibt es ein Wochenende nach Germerode zur Mohnblüte, eine Wochenende im Heuhotel im Ringgau oder ein Wochenende an der Diemel mit Kanutour und Übernachtung im Stohtel. Gewinnspielkarten gibt es in kürze in allen Kaufunger Geschäften. Weitere Infos zu den Gewinnen auf www.vgv-kaufungen.de

Angebotsvielfalt
Es hat sich in der Region herum gesprochen, dass Kaufungen mit seinen Märkten ein neuer Schwerpunkt für regionale Spezialitäten geworden ist. Das man ihr als kleiner Produzent eine Plattform erhält. Das hat viele neue Aussteller dazu bewogen, sich in Kaufungen zu präsentieren. Auch der Verkehrs- und Gewerbeverein freut sich, viele, Qualitativ hochwertige Produzent präsentieren zu können.
Ob nun Honig, Waldmeisterlimonade, Senf, Kirschwein und Kirschbier, Mohnöl, Hanföl und weitere regionale Ölspezialitäten, Gin, Whisky, Craft –Biere, Pralinen, Kaffeespezialitäten, Honig, Konfitüren, Baumkuchen, Bratwurst, Crepes, Käse, ahle Wurscht, Schinken, Weckewerk u.v.m.

Kunsthandwerk und junges Design stehen neben Schmuck und Kinderkarussell
Aber auch Blumen, Jungpflanzen, Bio-Tiernahrung, Vogelhäuser und Deko-Artikel im Landhausstiel sowie Tischwäsche, Schmuck, Seife, Kinderkleidung, Holzkunst, Tücher, Grußkarten, Aquarelle, Bücher, Ölgemälde und weitere Artikel von Kunsthandwerkern findet man auf dem Markt.
Eine Vielzahl an Bio-Produkten werden angeboten, auch Speisen, Kuchen und Getränke, Bio oder Vegan. Auch die mobile Kaffee-Bar von Röst-Werk wird am Sonntag wieder dabei sein.

Verkaufsoffener Sonntag
An dem 27. Mai ist im gesamten Marktbereich in Oberkaufungen ein Verkaufsoffener Sonntag. Die teilnehmenden Geschäfte haben von 13–18 Uhr geöffnet und freuen sich auf ihren Besuch.

Kaufungen präsentiert sich
Genießen sie die Vielfalt, die der Markt und die Kaufungen zu bieten hat. Die Gemeinde Kaufungen und der Verkehrs- und Gewerbeverein freut sich auf Sie, freuen sich auf viele Besucher aus der Region. Bitte nutzen sie die öffentlichen Verkehrsmittel.