Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Jetzt noch schnell anmelden!

Gruppenfoto der Absolventen und Teamer der Juleica-Schulung 2017

Die Juleica-Ausbildung bietet Grundkenntnisse, Handwerkszeug und Tipps, um als JugendleiterIn aktiv eine Kinder- oder Jugendgruppe zu leiten. Das Angebot richtet sich an Personen ab 15 Jahren, die bereits in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind oder Interesse haben, sich in diesem Bereich zu engagieren. Inhalte sind dabei z.B. Gruppenpädagogik, Aufsichtspflicht, Planung und Durchführung von Angeboten, Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen und die Rolle als JugendleiterIn. Ziel ist es, die Inhalte dabei möglichst praxisnah und abwechslungsreich zu vermitteln.
Die Ausbildung besteht aus einem Wochenende vom 22.-23.09.2018 (Haus der Jugend in Reichenbach) und einem 5-tägigen Kompaktkurs vom 28.09.-02.10.2018 (Jugenddorf Hoher Meißner) jeweils mit Übernachtung. Die Kosten betragen 30,- €. Dabei wird empfohlen, dass die jeweiligen Jugendgruppen bzw. die Träger die Kosten übernehmen.
Nach der erfolgreichen Teilnahme und mit dem Nachweis eines Erste Hilfe-Kurses kann die „JugendleiterCard“ (Juleica) beantragen werden. Dieses bundeseinheitliche Zertifikat belegt, dass die Person als JugendleiterIn qualifiziert ist. Zudem bietet die Juleica auch einige Vergünstigungen (z.B. ermäßigte Bahncard und das spezielle Bonusheft für den WMK).
Die Ausbildung wird gemeinsam von TeamerInnen des Kreisjugendring Werra-Meißner e.V. und der Jugendförderung Werra-Meißner-Kreis geleitet.
Anmeldung online unter .
Weitere Informationen direkt bei der Jugendförderung Werra-Meißner-Kreis unter Tel. 05651 302-1451 oder jugendfoerderung@werra-­meissner-kreis.de.