Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Marc Marshall offenbart sein Herz

Mit Liedern aus seinem aktuellen Album „Herzschlag“ tourt Marc Marshall durch Deutschland und macht am 28. September Station in Bad Sooden-Allendorf. Die Besucher im Werratal Kultur- und Kongresszentrum können sich auf einen charmanten Künstler freuen, der mit wundervollen Texten und anrührenden Melodien für Begeisterung sorgen wird.

 

Mit Herzschlag schaut der Sänger nach vorne und auch zurück. Und so verschmelzen bei diesem Konzertabend neue Titel mit persönlichen Meilensteinen des Künstlers. Das Schreiben und Komponieren ist für den Entertainer das beste Ventil, um seinen Gefühlen und Erfahrungen Ausdruck zu verleihen und sie zu verarbeiten. Wer die Texte verfolgt (etwa „Glaub an mich“ oder „Du hast mir gerade noch gefehlt“) und diese verinnerlicht, der weiß, was Marshall fühlt. Begleitet wird Marc Marshall auf der Tour von dem Pianisten René Krömer. Vor seinem Konzert in Bad Sooden-Allendorf beantwortet der Vollblut-Musiker dem Werra-Meißner-Kurier noch die Frage, die allen Fans sicherlich am meisten auf der Seele brennt.

 

Werra-Meißner-Kurier: Album und Tour tragen den Namen „Herzschlag“. Welcher Moment gab den Anlass für diese Namensgebung?

Marc Marshall: „Unser Herzschlag bedeutet Leben, Liebe, Emotionen, Melancholie und Freude. Und er ist in uns und damit echt. Als Erinnerung an eine zufällige, aber sehr intensive Begegnung mit dem österreichischen Künstler André Heller und seiner Lebensgefährtin in Marrakesch wollte ich unbedingt auch André Hellers Lied ‚Wie mei Herzschlag‘ singen – seine Version von „Always on my mind“. Der Titel geht wahnsinnig tief und wurde so zum Soundtrack meiner Gefühls- und Gedankenwelt. Dass daraus in so kurzer Zeit ein ganzes Album entstanden ist und dass noch dazu so hochkarätige Gäste wie Cassandra Steen und Gregor Meyle zugesagt haben, mit mir Duette zu singen, ist für mich ein kleines Wunder.“

 

Karten für das Konzert am 28. September um 19.30 Uhr im Werratal Kultur- und Kongresszentrum gibt es an allen Vorverkaufsstellen sowie online unter www.reservix.de und www.eventim.de. (sto.)