Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Absolute Höchstleistung

Das schwarz-gelbe Flic Flac Zelt in Kassel

Flic Flac zeigt beim 10. Festival der Artisten vom 20. Dezember 2018 bis 13. Januar 2019 im schwarz-gelben Flic Flac Zelt auf dem Friedrichsplatz in Kassel das Beste vom Besten.

Highlights, die ganz sicher Lust auf mehr machen, sind die Trampolinspringer, der Cat Wall, die leicht füßig jede Wand erklimmen. Sie landen punktgenau. Nur um sich im selben Moment wieder nach oben zu katapultieren. Waghalsige Stunts sind das Metier der Mad Flying Bikes. Die FMX-Freestyle-Motorradspringer sind absolute Profis ihres Genres. Sie lassen den Atem stocken, sorgen für schweißnasse Hände. Nervenkitzel pur gepaart mit Motorensound und Benzingeruch.

Auf und im Todesrad trotzt das Duo Vanegas der Schwerkraft. Der Stahlkoloss ist ihre Spielwiese auf der sie – immer an der Grenze des Möglichen – laufen, rennen, springen. Die Nerven der atemlosen Besucher kennen dabei keine Schonung. Ebenso wie beim Auftritt der wagemutigen Motorradfahrer im „Globe of Speed“. Zehn sind es beim „10. Festival der Artisten“ in Kassel, die mit ihren Maschinen durch die Eisenkugel rasen. Und das sind noch lange nicht alle Darbietungen, die die sympathische, aus der „Lindenstraße“ bekannte Schauspielerin Rebecca Simoneit-Barum dem Kasseler Publikum präsentieren wird.