Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Entdeckerfreude aufgepasst!

Witzenhäuser Woche startet mit „fairem Frühstück“

Die abwechslungsreiche Aktionswoche der Witzenhäuser beginnt am Samstag, 27. April, mit dem „fairen Witzenhäuser Frühstück“.
Für die Organisation sucht die Pro Witzenhausen GmbH noch Unterstützer. Vereine und Gemeinschaften, die einen Frühstückstisch anbieten wollen, können sich direkt bei der Tourist-Information in Witzenhausen melden. Die Gäste dürfen einfach an einem der gedeckten Tische in der Fußgängerzone Platz nehmen und ihre Leckereien ausbreiten und genießen. Im Sonnenschein schlürft sich der faire Kaffee gleich viel besser und geselliger. Das faire Frühstück geht am Nachmittag in das „Internationale Picknick“ über. Das ist der Höhepunkt des „Weekend for Tolerance“.

Live-Musik an sieben Orten
Am Samstag, 4. Mai, findet zum zweiten Mal die „Witzenhäuser Lokal-Runde“ statt. An sieben Orten erleben die Besucher ab 18.30 Uhr Live-Musik – und die Künstler legen ihre Mikrofone erst wieder weg, wenn sie keine Zuhörer mehr haben. Der Abend hat also ein offenes Ende. Das Ticket für den ganzen Abend und alle Konzerte kostet 12 Euro pro Person.

Evergreens, die begeistern
Wer schon immer mal in die Welt des Kautabaks Einblick erhaschen wollte, sollte sich den Tag der offenen Tür im Kautabak-Museum nicht entgehen lassen. Beim Pflanzenmarkt am Tropengewächshaus finden Hobbygärtner sicher noch den einen oder anderen grünen Schmuck für ihren Garten oder Balkon. Und auch Kunst- und Literaturbegeisterte kommen bei der Witzenhäuser Woche nicht zu kurz: Sie dürfen sich auf Konzerte, Lesungen und zahlreiche Workshops freuen.
Einen neuen Blick auf Witzenhausen erhalten Besucher während der Stadtführung und die Rad- und Wanderwege bieten aktiven Ausflüglern spannende Perspektiven und Fotomotive.
Das detaillierte Programmheft liegt ab Ende März in Witzenhausen und Umgebung aus.